Maxxus CX 8.4 Crosstrainer Test 10/2021

  • Er benötigt keinen Stromanschluss da er die Energie selbst generiert
  • Die Konsole ist mit der iConsole+ App kompatibel
  • Die Robuste Konstruktion sorgt für eine Maximale Tragkraft von 150 Kg
  • Es ermöglicht ein Gelenkschonendes Ganzkörpertraining
  • Leistungsstarkes Magnetbremssystem mit 16 Widerstandsstufen
  • Die Schrittlänge von 56 cm sorgt für eine gesunde natürliche Laufbewegung

Die Bluetooth Verbindung

Die Maxxus CX 8.4 Konsole verfügt über einen Dongle-Anschluss für die Bluetooth-Verbindung, um den Ellipsentrainer über die iconsole+ App mit einem Smartphone oder Tablet zu steuern. Sie können die iconsole+ App kostenlos über Google Play oder den App Store herunterladen. 

Für die Verbindung der Konsole mit einem Smartphone oder Tablett ist die neueste Version 4.0 von Bluetooth erforderlich. Natürlich kann die Konsole auch ohne Smartphone App komfortabel genutzt werden, wie ein gewöhnlicher Crosstrainer.

Elektrischer Generator und Magnetbremse

Der Maxxus CX 8.4 ist mit einem hochwertigen Magnetbremssystem ausgestattet, das eine präzise Einstellung des Widerstandsniveaus ermöglicht. Auch die Regelmäßigkeit des Antriebssystems profitiert, da die erzeugte Magnetkraft gleichmäßig auf das Schwungrad wirkt.

Das bringt uns zu einer sehr wichtigen Eigenschaft, denn der Maxxus CX 8.4 braucht keine externe Stromquelle. Das bedeutet dass er den Strom den er benötigt, selbst erzeugt. So sparen Sie auf lange Sicht nicht nur extrem viele Energie kosten, sondern können an jedem beliebigen Ort trainieren.

Puls- und Herzfrequenzmessung

Der Griff des Maxxus CX 8.4 ist mit ergonomisch angebrachten Berührungssensoren ausgestattet, die eine komfortable und schnelle Pulskontrolle während des Trainings ermöglichen.

Die Konsole des Maxxus CX 8.4 ist bereits mit einem POLAR-kompatiblen Empfänger ausgestattet. In Kombination mit dem entsprechenden optionalen Brustgurt ermöglicht der Empfänger die Messung und Anzeige der aktuellen Herzfrequenz.

Transportrollen

Dieses Modell verfügt auch über zwei Transportrollen, um das verschieben des Geräts zu ermöglichen.

Die Konsole

Die High-End-Konsole ist so konzipiert, dass die Bedienung vor und während des Trainings schnell und einfach ist. Das LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine sehr gute Lesbarkeit des Displays, auch bei schlechten Umgebungslichtverhältnissen.

Außergewöhnliche Robustheit

Die solide Konstruktion des Maxxus CX 8.4 sowie die verwendeten Komponenten wie das Kugellager sind für extreme Belastungen ausgelegt. Damit kann der CX 8.4 ein maximales Benutzergewicht von bis zu 150 kg tragen.

Die Ergonomie des Maxxus CX 8.4

Die flache Bewegung des Maxxus CX 8.4 ermöglicht ein gesundes, gelenkschonendes Training. Aus diesem Grund werden Fahrradtrainer oft anstelle eines Laufbandes oder des Joggens im Freien verwendet, da sie keine Stoßwirkung auf die Gelenke haben. Eine natürliche Laufbewegung ist hier gewährleistet.

Wie Abwechlungsreich ist dieses Modell?

Die Trainingsprogramme des CX 8.4 bieten Unterhaltung und Motivation für Ihr Training. Der Benutzer kann zwischen den folgenden Programmen wählen

  • 1 Schnellstartfunktion
  • Manuelles Programm
  • 12 vorab erfasste Trainingsprofile (2 Profile mit je 3 Stufen)
  • Freier Speicherplatz zum Speichern Ihrer eigenen Trainingsprofile
  • 3 Programme, die von der Herzfrequenz gesteuert werden (65/75/85% & Zielfrequenz)
  • Konstantwattprogramm
  • Wiederherstellungsfunktion (Recovery)