AsVIVA C29

Von
in Cardio am
Anzeige*
Bewertung
Bauqualität und Stabilität
85%
Bewegungsart
90%
Schrittlänge
85%
Maximales Benutzergewicht
80%
Trainingsprogramme
90%
Widerstandsstufen
85%
Trainingsdaten und Konnektivität
90%
Ergonomie und Komfort
85%
Geräuschpegel
90%
Platzbedarf und Aufbewahrung
85%
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%
Gesamtbewertung
Sehr gut
86%
AsVIVA C29 Test

Vorteile

  • Vielfältige Trainingsmöglichkeiten: Der AsVIVA C29 bietet eine breite Palette von 21 computergesteuerten Trainingsprogrammen, darunter auch pulsgesteuerte Optionen.
  • Bluetooth-Konnektivität: Die Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht die Verbindung mit Fitness-Apps und insbesondere der Kinomap-App für interaktive Trainingsvideos.
  • Ergometer-Funktion: Die wattgesteuerte Funktion passt den Widerstand automatisch an, um ein konstantes Leistungsniveau während des Trainings zu gewährleisten.
  • Schwungmasse: Mit einer 15 kg Schwungmasse sorgt der Crosstrainer für einen reibungslosen und harmonischen Bewegungsablauf.
  • Integrierte Handpulssensoren und Pulsgurt: Die Pulsmessung wird sowohl durch die integrierten Handpulssensoren als auch den mitgelieferten Polar T34 Pulsgurt unterstützt.
  • Take-To-Carry-System: Dank der Transportrollen kann der Crosstrainer leicht bewegt und platzsparend verstaut werden.
  • Multimedia-Unterstützung: Die Handy- und Tablet-Halterung ermöglicht das Ansehen von Videos oder das Hören von Musik während des Trainings.

Nachteile

  • Kein Wi-Fi: Der Crosstrainer verfügt nicht über Wi-Fi-Konnektivität, was die Verbindung mit Online-Diensten einschränken kann.
  • Keine Trinkflaschenhalterung: Es gibt keine dedizierte Halterung für Trinkflaschen.

Top Features

  • Vielfältige Trainingsprogramme: 21 computergesteuerte Trainingsprogramme bieten Abwechslung und Herausforderung.
  • Ergometer-Funktion: Die wattgesteuerte Funktion sorgt für gleichbleibende Trainingsintensität.
  • Bluetooth-Konnektivität: Verbindung mit Fitness-Apps und Kinomap für interaktive Trainingsmöglichkeiten.
  • Integrierte Handpulssensoren und Pulsgurt: Messung der Herzfrequenz für effektives Training.
  • Transportrollen (Take-To-Carry-System): Einfacher Transport und Lagerung des Geräts.
  • Handy & Tablet Anbindung via Bluetooth: Multimedia-Unterstützung während des Trainings.
  • Anti-Rutsch-Pedale: Sicheres Training ohne Abrutschen.
  • Schwungmasse: 15 kg für reibungslosen Bewegungsablauf.
  • Kinomap-Kompatibilität: Nutzung von Outdoor-Trainingsvideos für interaktives Training.
  • LED-Display: Anzeige von relevanten Trainingsinformationen.


Der AsVIVA C29 Crosstrainer ist ein multifunktionales Fitnessgerät, das eine Reihe von Funktionen bietet, um ein effektives und komfortables Training zu Hause zu ermöglichen. In diesem Testbericht werden wir die wichtigsten Merkmale und Eigenschaften des AsVIVA C29 genauer betrachten.

Design und Aufbau

Der AsVIVA C29 präsentiert sich in einem schicken schwarzen Design, das sich gut in verschiedene Einrichtungsstile einfügt. Mit einem Eigengewicht von 47 kg ist der Crosstrainer stabil und robust konstruiert. Das Take-To-Carry-System mit den integrierten Transportrollen ermöglicht es, den Crosstrainer einfach zu bewegen und bei Bedarf platzsparend zu verstauen.

Schwungmasse und Bewegung

Die 15 kg Schwungmasse des AsVIVA C29 sorgt für einen harmonischen und unterbrechungsfreien Rundlauf. Dies trägt zu einem angenehmen und effizienten Training bei. Die Schwungmasse ist gut auf das Körpergewicht und die Leistung des Benutzers abgestimmt, was den Trainingskomfort erhöht.

Trainingsvielfalt und Programme

Der Crosstrainer bietet eine breite Palette von Trainingsmöglichkeiten, darunter 21 computergesteuerte Trainingsprogramme. Diese Vielfalt hilft dabei, das Training abwechslungsreich zu gestalten und die eigenen Fitnessziele zu erreichen. Die Ergometer-Funktion ermöglicht ein wattgesteuertes Training, bei dem der Widerstand automatisch angepasst wird, um eine konstante Leistung zu gewährleisten.

Herzfrequenzüberwachung

Die Pulsmessung ist ein wichtiger Aspekt des Trainings, um die Intensität zu steuern und eine effektive Fettverbrennung zu fördern. Der AsVIVA C29 ist mit Handpulssensoren ausgestattet, die eine bequeme Überwachung der Herzfrequenz während des Trainings ermöglichen. Zusätzlich wird ein Polar T34 Pulsgurt mitgeliefert, der automatisch mit dem Crosstrainer synchronisiert wird.

Bluetooth-Konnektivität und Kinomap

Die integrierte Bluetooth-Schnittstelle des AsVIVA C29 eröffnet die Möglichkeit zur Verbindung mit Fitness-Apps über Smartphone oder Tablet. Besonders interessant ist die Kompatibilität mit der Kinomap-App, die es ermöglicht, Outdoor-Trainingsvideos von verschiedenen Strecken weltweit zu nutzen. Dies verleiht dem Training eine interaktive und unterhaltsame Komponente.

Display und Bedienung

Der eingebaute Sportcomputer liefert alle relevanten Trainingsinformationen wie Reichweite, Kalorienverbrauch und Trainingszeit. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Eine praktische Handy- und Tablet-Halterung ermöglicht es, während des Trainings multimediale Inhalte zu nutzen.

Sicherheit und Komfort

Die Anti-Rutsch-Pedale des AsVIVA C29 bieten einen sicheren Halt während des Trainings. Die ergonomischen Handgriffe sorgen für eine angenehme Griffposition. Die Schrittlänge von 40 cm und die Schritthöhe von 16 cm bieten eine komfortable Bewegungsdynamik.

Fazit

Der AsVIVA C29 Crosstrainer & Ergometer mit Bluetooth überzeugt mit einer gelungenen Kombination aus Trainingsvielfalt, Komfort und modernen Features. Die Möglichkeit zur Verbindung mit der Kinomap-App stellt einen zusätzlichen Mehrwert dar, der das Training auf eine neue Ebene hebt. Die robuste Konstruktion, die Schwungmasse und die Vielfalt der Trainingsprogramme machen den AsVIVA C29 zu einem empfehlenswerten Fitnessgerät für das Training zu Hause.

Technische Daten

15 kg
40 cm
16 cm
5 - 200 Watt
Computergesteuert
120 kg
Permanentmagnet
Riemen
18 cm
41 cm
Schwarz
47 kg
156 x 80 x 167 cm
Netzbetrieb

Ähnliche Artikel

SportPlus SP-MR-1300 Test
Cardio SportPlus SP-MR-1300
Kettler Regatta 300 Test
Cardio Kettler Regatta 300
Kettler Optima 600 Test
Cardio Kettler Optima 600
Hammer Race Runner 2000i Test
Cardio Hammer Race Runner 2000i