MAXXUS 6.2R Liegeergometer Test 09/2021

Das Maxxus 6.2R ist ein hochwertiges Liegeergometer, das den Ansprüchen eines gesunden und modernen Trainings gerecht wird. Es bietet eine sehr niedrige Einstiegshöhe und ist somit sehr komfortabel. Die klappbaren Armablagen machen das Gerät sehr flexibel, da so auch beim Ein- und Ausstieg mehr Bewegungsfreiheit entsteht. Durch den stabilen Rahmen kann bis zu einem Körpergewicht von 160kg eine optimale  Nutzung gewährleistet werden.

Die verschiedenen Intervalle sorgen für Abwechslung und ein motiviertes Sportprogramm. Dank seinen Transportrollen können Sie das Sportgerät gut transportieren und auch flexibel auf der Terrasse oder dem Balkon trainieren.

Ergonomische Form und Netz-Rückenlehne beim Maxxus 6.2R

Durch den tiefen Ein- und Ausstieg können alle Altersgruppen auf diesem Liegeergometer problemlos trainieren. Für Menschen mit Gelenkproblemen ist das Training mit herkömmlichen Heimfahrrädern mit Stufen oft sehr mühsam. Nicht beim Maxxus 6.2R. Es verfügt außerdem über einen bequemen Sitz mit Netz-Rückenlehne.

Dadurch ist der Rücken belüftet und das Schwitzen ist deutlich vermindert. Das Netz ist so gestaltet, dass es sich der Körperform des Nutzers perfekt anpasst.
Die eingebauten Stabilitätsstützen an den Pedalen sorgen dafür, dass die Füße beim Training nicht so einfach herausrutschen können. Dies ist bei herkömmlichen Modellen oft der Fall und wird von vielen Menschen als störend empfunden.

Ideale Lesbarkeit dank LCD Display

Das große LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung bieten eine optimale Lesbarkeit der Daten. Hier können sowohl die Trainingsdaten, d.h. Kalorienverbrauch, (Gesamt-) Strecke, Herzfrequenz und Geschwindigkeit in km/h abgelesen werden, als auch die Trainingsprogramme gewählt werden.

Der Nutzer kann unter 12 fest installierten Trainingsprofilen wählen, aber auch eigene Programme individuell abspeichern. Die moderne Technologie des MAXXUS 6.2R ermöglicht eine schnelle und komfortable Kontrolle des Pulses. Hierzu werden die Daten von den Handpulssensoren erfasst und ausgewertet.

Sie haben also beim Training immer alle wichtigen Details im Blick.
Mit dem optional erhältlichen Sende-Brustgurt überwachen Sie zudem auch Ihre Herzfrequenz während des Trainings. Dies funktioniert via eingebautem Polar -Receiver, der die Daten auf das LCD-Display überträgt.

Ein Allround-Gerät der Extraklasse

Wenn Sie einen MAXXUS 6.2R kaufen, erhalten Sie Langlebigkeit und Qualität zu einem guten Preis. Oberste Priorität von Maxxus ist es, seine Produkte immer weiter zu entwickeln und mit der neuesten Technik auszustatten.

Die elektronisch ausbalancierte Schwungscheibe sorgt für einen runden Lauf. Noch dazu ist die Anwendung des Sportgeräts dadurch noch leiser, als je zuvor. Es gibt keine Laufgeräusche oder störende Vibrationen. Im Inneren sind hochwertige Kugellager verbaut, die für eine reibungslose Drehung sorgen und das Training gelenkschonend gestalten.

Die 16 wählbaren Widerstandslevel des MAXXUS 6.2R lassen Sie frei wählen, welches Leistungsniveau Sie gerade erreichen möchten. Damit ist dieses Fahrradergometer ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Seine Sicherheits-Pedale mit Stabilitätsstütze sorgen für einen guten Halt beim Fahren und haben zudem eine Fixierungsmöglichkeit. Ein integrierter Flaschenhalter am Lenkerschaft sowie ein Smartphone-Halter mit USB Anschluss machen das Training noch angenehmer.