Finnlo Aquon Pro Plus

Von
in Cardio am
Anzeige*
Bewertung
Konstruktion und Stabilität
85%
Widerstandssystem
90%
Komfort und Ergonomie
80%
Trainingsfunktionen
85%
Geräuschpegel
90%
Platzbedarf & Klappbarkeit
75%
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%
Gesamtbewertung
Sehr gut
84%
Finnlo Aquon Pro Plus Test

Vorteile

  • Professionelle Rudererfahrung: Das AQUON PRO PLUS wurde von professionellen Ruderathleten entwickelt und bietet eine äußerst realistische Rudererfahrung, die dem Rudern auf dem Wasser nahe kommt.
  • Widerstandsvariation am Rudergriff: Die einzigartige Möglichkeit zur Widerstandsveränderung direkt am Rudergriff ermöglicht ein komfortables und schnelles Anpassen des Trainingswiderstands.
  • Optimierte Sitz- und Fußplattenhöhe: Mit einer professionellen Sitzhöhe von 50 cm und einem Fußplattenabstand von nur 9 cm bietet das Gerät eine ergonomische Gestaltung, die an professionelle Ruderboote erinnert.
  • Große Zuglänge und flexible Anpassung: Die extra lange Zuglänge von 225 cm und die Aluminiumschiene von 146 cm eignen sich für eine breite Palette von Körpergrößen von 1,50 m bis über 2 Meter.
  • Vielfältige Trainingsprogramme: Mit insgesamt 12 Fitness- und 4 Pulssprogrammen sowie 5 Wettbewerbsprogrammen bietet das Gerät eine breite Auswahl an Trainingsmöglichkeiten für Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen.
  • Integrierter Trainingscomputer: Der Trainingscomputer mit schwarzer Hintergrundbeleuchtung und blauer Digitalanzeige bietet eine Vielzahl von Trainingsdaten, darunter Zeit, Entfernung, Leistung, Schläge pro Minute, Programm, Puls und Kalorien.
  • Hochwertige Technologie: Die Kombination aus Magnet- und Luftwiderstand sorgt für eine gleichmäßige und präzise Widerstandseinstellung, die zwischen 30 und 300 Watt gesteuert werden kann.
  • Praktische Transportrollen: Integrierte Transportrollen erleichtern das Bewegen des Geräts, um es nach dem Training bequem zu verstauen.
  • Benutzerfreundliches Design: Das LCD-Display mit 11 permanenten Anzeigen sowie die Möglichkeit zur individuellen Programmierung von Wettbewerbsprogrammen tragen zur intuitiven Bedienung bei.

Nachteile

  • Keine automatische Widerstandsanpassung: Im Gegensatz zu einigen anderen Ruderergometern passt sich der Widerstand nicht automatisch an die Leistung des Nutzers an.
  • Begrenzte Nutzeranzahl: Das Gerät ist auf bis zu vier Benutzer beschränkt, was die gemeinsame Nutzung in einem Haushalt einschränken kann.
  • Batteriebetrieb: Das Ruderergometer wird über Batterien betrieben, was zusätzlichen Aufwand für den Batteriewechsel bedeutet.
  • Begrenzte Herzfrequenzkontrolle: Obwohl das Gerät Herzfrequenzprogramme bietet, fehlen fortgeschrittene Herzfrequenzsteuerungsoptionen.
  • Keine automatische Neigungsanpassung: Während der Trainingscomputer eine Neigungsfunktion bietet, erfolgt die Anpassung des Neigungswinkels nicht automatisch.
  • Platzbedarf im aufgebauten Zustand: Mit Abmessungen von 240 x 50 x 107 cm benötigt das Ruderergometer eine gewisse Stellfläche.

Das Ruderergometer Finnlo Aquon Pro Plus wurde entwickelt und wird von professionellen Ruderathleten, Weltmeistern und Olympiasiegern eingesetzt. Eine Wahl für die Profis!

Professionelle Widerstandseinstellung

Das Finnlo Aquon Pro Plus bietet eine einzigartige Widerstandseinstellung direkt am Rudergriff, um einen komfortablen und raschen Wechsel des Widerstands zu ermöglichen. Dies ist besonders vorteilhaft für anspruchsvolle Trainingseinheiten.

Professioneller Fußplattenabstand

Das ergonomische Design des Finnlo Aquon Pro Plus wurde mit einem Fußplattenabstand von nur 9 cm und einer Sitzhöhe von 50 cm optimiert, um eine professionelle Rudererfahrung zu gewährleisten. Diese Eigenschaften tragen zur Authentizität des Rudertrainings bei.

Große Zuglänge und Aluminiumschiene für vielfältige Körpergrößen

Mit einer extragroßen Zuglänge von 225 cm und einer Aluminiumschiene von 146 cm eignet sich das Finnlo Aquon Pro Plus für Personen mit Körpergrößen von 1,50 m bis über 2 Meter. Diese Anpassungsfähigkeit ermöglicht eine komfortable Nutzung für eine breite Palette von Benutzern.

Vielfältige Trainingsprogramme für jeden Bedarf

Das Finnlo Aquon Pro Plus bietet insgesamt 12 Fitnessprogramme, die von Anfänger- bis hin zu Krafttraining reichen. Zusätzlich stehen 4 Pulssprogramme zur Verfügung, um das Rudertraining noch effizienter und kontrollierter zu gestalten.

Rennprogramme für Wettbewerbsgeist und individuelle Anpassung

Das Gerät bietet 5 Rennstrecken (Wettbewerbsprogramme gegen den Computer), von denen eines individuell programmierbar ist. Dies ermöglicht eine spannende Wettkampfkomponente und eine individuelle Herausforderung.

Stimmen aus der Profi-Ruderwelt

Maximilian Reinelt, Gewinner der Olympischen Goldmedaille im Rudern im Achter, schwört auf das Finnlo Aquon Pro Plus. Er betont die realistische Simulation des Ruderns auf dem Wasser und die herausragende Bewegungsqualität des Geräts.

Urs Käufer, Ruderweltmeister, hebt ebenfalls die realistische Rudererfahrung des Finnlo Aquon Pro Plus hervor. Die ergonomisch optimierte Fußplattenentfernung und die komfortable Sitzhöhe erinnern ihn an professionelle Ruderboote.

Innovativer Trainingscomputer für maximale Kontrolle

Der Finnlo Aquon Pro Plus ist mit einem hochmodernen Trainingscomputer ausgestattet, der eine stufenlose Neigung ermöglicht. Das schwarze Backlight und das blaue digitale Display bieten eine klare Anzeige von Zeit, Entfernung, Leistung, Schlägen pro Minute, Programm, Puls und Kalorien. Mit insgesamt 12 Fitness- und 5 Pulssprogrammen sowie 2 Intervallprogrammen steht Ihnen eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Technische Daten:

  • Gewicht: 48 kg
  • Farbe: Silber/Schwarz
  • Leistung: 30-300 Watt
  • Antriebssystem: Riemenantrieb
  • Bremssystem: Kombinierte Technik aus Magnet- und Luftwiderstand
  • Widerstandseinstellung: Computerkontrolliert
  • Lastbereich: 32 Stufen
  • Belastungssteuerung: Unabhängig von RPM
  • Fitnessprogramme: 12
  • Computer: Hi-Tech Blue Backlight LCD-Display
  • Computeranzeige: Zeit / Watt / Stufe / Schläge pro Minute / Programm / Puls / Schläge insgesamt / Zeit für 500m / Entfernung / Kalorienverbrauch
  • Daueranzeige: 11
  • Benutzer: 4
  • Trainingsprogramme: 23
  • Integrierter Pulsmesser für Brustgurte: Ja
  • Untere / Obere Pulsgrenze: Obere Pulsgrenze einstellbar
  • Pulsschlag für obere Grenze: Ja
  • Herzfrequenzgesteuerte Programme: 4
  • Integrierte Transportrollen: Ja
  • Stromversorgung: 230V, 50 Hz
  • Klasse: Klasse HA
  • Max. Körpergewicht: 150 kg
  • Aufbaugröße (L x B x H): 240 x 50 x 107 cm
  • Klappbar: Ja
  • Faltmaß (L x B x H): 135 x 50 x 198 cm

Ausstattung

  • Widerstandseinstellung am Rudergriff für komfortable und schnelle Widerstandsvariation
  • Professionelle Sitzhöhe von 50 cm
  • Kombinierte Technik aus Magnet- und Luftwiderstand (computerkontrolliert)
  • Anzeige von Zeit / Watt / Stufe / Schläge pro Minute / Programm / Puls / Schläge insgesamt / Zeit für 500 m / Entfernung und Kalorienverbrauch
  • LCD-Display mit schwarzem Hintergrund
  • 11 permanente Anzeigen
  • 12 Fitnessprogramme
  • 2 Intervallprogramme
  • 4 Pulssprogramme
  • 5 Pacer-Programme (Wettbewerbsprogramme gegen den Computer), eines davon individuell programmierbar

Ähnliche Artikel

SportPlus SP-MR-1300 Test
Cardio SportPlus SP-MR-1300
Kettler Regatta 300 Test
Cardio Kettler Regatta 300
Kettler Optima 600 Test
Cardio Kettler Optima 600
Hammer Race Runner 2000i Test
Cardio Hammer Race Runner 2000i