Concept2 Dynamic Rudergerät Test 05/2021

Das Concept2 Rudergerät Dynamic gehört mittlerweile zu einem festen Bestandteil in jedem Fitnessstudio. Doch auch für den Heimgebrauch kann das Gerät perfekt genutzt werden. Das Modell D zählt mittlerweile als weltweiter Standard. Selbst bei Wettkämpfen ist das Rudergerät nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund wird das Modell im folgenden Artikel näher vorgestellt.

Lieferumfang, Maße und Gewicht des Concept2 Rudergerät Dynamic

Im Lieferumfang enthalten sind unter anderem:

  • Der Concept 2 Dynamic mit Bedienungsanleitung
  • Trainingscomputer PM5
  • 2 Batterien für den Computer
  • Torx Schraubendreher für die Montage
  • Kettenöl
  • USB-Stick 1 GB mit Concept2 Branding

Der Concept2 Dynamic kommt auf die Maße 244 x 61 x 113 cm und ist auch ein klappbares Rudergerät. Zusammengeklapt betragen die Abmessungen nur noch 84 x 64 x 138 cm. Das Gewicht erstreckt sich auf etwa 26 Kilogramm. Personen bis maximal 227 Kilogramm Körpergewicht können das Modell nutzen. Es eignet sich für den Heimgebrauch oder in Fitnessstudios als professionelles Trainingsgerät. Die Sitzhöhe beträgt 51 cm. Dadurch wird das Auf- und Absteigen erleichtert.

Aufbau, Funktionen und Ausstattung

Die im Lieferumfang enthaltene Gebrauchsanweisung ist an sich fast überflüssig. Der Aufbau des Geräts erklärt sich von alleine und ist innerhalb von 20 Minuten aufgebaut. Die Vorderbeine werden mit 8 Schrauben befestigt. Danach kommt die Monoschiene an das vordere Teil des Rudergeräts. Nachdem Einrasten ist der Aufbau auch schon erledigt.

Zur Ausstattung vom Concept2 Dynamic gehört

  • Performance Monitor
  • Bewegliches Stemmbrett
  • Belastbares Zugseil
  • Windrad und Luftklappe
  • Kleine Aufstellfläche
  • Edelstahlschiene mit Schutz gegen Luftstrom

Das D steht für Dynamic und wird durch die unterschiedlichen Funktionen gewährleistet. Der Computer ist qualitativ hochwertig und ermöglicht die Anzeige von verschiedenen Werten. Aufgrund der Pulverbeschichtung macht der Concept 2 Dynamic einen edlen Eindruck.

Vor- und Nachteile des Concept2 Rudergerät Dynamic

Vorteile

  • Verschiedene Trainingsprogramme und Modi
  • Mit dem Smartphone kompatibel
  • Guter Widerstand
  • Internationaler Standard
  • Trainingscomputer mit zahlreichen Features
  • Gute und robuste Verarbeitung
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Ausgeklappt benötigt es etwas Platz
  • Lautstärke kann je nach Situation zu einem Problem werden

Fazit

Der Concept 2 Dynamic ist ein Rudergerät, welches die Maßstäbe auf der ganzen Welt setzt. Er wird oft in Fitnessstudios verwendet findet sich aber auch in den privaten Haushalten wieder. Besonders punkten kann seine Verarbeitung.

Mit an Bord sind unter anderem ein Trainingscomputer, ein Windrad, ein Zugseil sowie andere Features. Die unterschiedlichen Widerstandsstufen ermöglichen verschiedene Workouts. Mit einem Gewicht von 26 Kilogramm und den Maßen 244 x 61 x 113 cm bewegt er sich im Durchschnitt. Alternativ lässt er sich zusammenklappen. Wer seinen ganzen Körper trainieren möchte, sollte sich das Modell näher ansehen.