Maxxus RunMaxx 8.1 Laufband Test 01/2021

In diesem Artikel möchten wir den Maxxus Runmaxx 8.1 genauer unter die Lupe nehmen, denn wir konnten feststellen, dass dieser sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Liegt es etwa an der riesigen Lauffläche oder der erweiterten maximalen Tragkraft? Finden wir es gemeinsam raus!

Besonderheiten des Modells

Der Maxxus RunMaxx 8.1 ist ideal für schnelle Laufsitzungen und für große Menschen geeignet. Denn dank seiner sehr großen Lauffläche von 150 x 51 cm bietet es viel Platz für ein sicheres und naturgetreues Training.

Solidität

Das Gerät ist ziemlich stabil. Vor allem werden Sie dies an seinem Gewicht merken, denn der Maxxus Runmaxx 8.1 wiegt 132 kg und kann dementsprechend eine Tragkraft von 140 kg ohne Probleme gewährleisten.

Laufgefühl

Dieses Modell bietet alles, was Sie für ein effektives Geh- oder Lauftraining benötigen. Sie werden kaum den Unterschied zwischen echtem Laufen im Wald oder auf dem Sportgerät bemerken.

Antriebs- und Neigungssystem

Der Antriebsmotor arbeitet kraftvoll und leise. Der Motor stellt sich in Sekundenbruchteilen nach, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Die Neigung der Lauffläche wird durch einen separaten Motor gegenläufig umgelenkt und kann unter Last durchgeführt werden. Die Neigung kann per Knopfdruck auf der Konsole oder automatisch in den Trainingsprogrammen eingestellt werden.

Neigung und Geschwindigkeit können über die Schnellwahltasten der Konsole eingestellt werden. Dadurch wird ein ständiges Drücken der Tasten verhindert. Dicke, ausgewuchtete Antriebsrollen übertragen die Antriebskraft optimal auf den Riemen.


Laufflächendämpfung für ein gesundes Lauftraining

Die Dämpfung der Lauffläche ist sehr wichtig für ein gesundes Training. Es ermöglicht eine starke Reduzierung der Stöße auf die Gelenke durch die integrierten Dämpfungselemente. Darüber hinaus werden die Betriebsgeräusche auf ein Minimum reduziert.

Die Neigung ist die unabdingbare Voraussetzung für das Gelenkschutztraining, denn ohne sie müssen die Gelenke beim Laufen das fünf- bis siebenfache ihres Körpergewichts und beim Gehen das bis zu dreifache ihres Körpergewichts tragen. Dieses Band ist mit einer kombinierten Dämpfung der Systeme Cushion-Flex, Cushion-Flex Pro und AntiShock-Flex ausgestattet.

Klappbare Lauffläche

Die Lauffläche kann nach oben geklappt werden. Dies spart viel Platz, wenn das Gerät nicht benutzt wird. Die Biegung der Lauffläche wird durch ein Dämpfungselement unterstützt.

Trainingsprogramme und -profile

Das Training ist dank der Trainingsprogramme sehr effektiv und umfangreich. Sie können das Förderband einfach über die Schnellstartfunktion starten und Geschwindigkeiten und Neigungen an der Konsole manuell auswählen oder eine Sitzung mit einem automatischen Trainingsprogramm durchführen.

  • Schnellstartfunktion
  • 3 manuelle Programme
  • 24 vorinstallierte Trainingsprogramme
  • 3 Benutzerprogramme
  • 3 Herzfrequenzprogramme
  • Messung des BMI (Body Mass Index)

3 Herzfrequenzprogramme

Im Herzfrequenzprogramm passt sich das Band automatisch an die voreingestellte Soll-Herzfrequenz an, für die eine genaue und unterbrechungsfreie Herzfrequenzmessung sehr wichtig ist. Aus diesem Grund ist ein Brustgurt erforderlich, der separat als Option angeboten wird. Die Touch Pulsmessung ist dafür nicht ausreichend.

Pulssensoren

Mit den beiden Pulssensoren kann der Impuls schnell und einfach gemessen werden. Auf diese Weise können Sie Ihre körperliche Belastung jederzeit überprüfen. Obwohl die taktile Messung nicht so genau ist wie ein Brustgurt, der genau wie ein Elektrokardiogramm ist, gibt sie eine ungefähre Vorstellung von der aktuellen Pulsfrequenz.

Konsole und Display

Um schnell über aktuelle Trainingsdaten informiert zu sein, bietet die Konsole ein übersichtliches Display mit Hintergrundbeleuchtung. Es liefert Informationen über Trainingsdaten wie Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Neigung und Informationen über das aktuelle Trainingsprogramm.

Flaschenhalter und Aufbewahrungsgestelle

Auf der rechten und linken Seite der Konsole des Maxxus RunMaxx 8.1 befinden sich große Ablageflächen. Wasserflaschen, Fernbedienungen, Smartphone usw. können hier sicher aufbewahrt werden.

Einfache und schnelle Montage

Das Produkt ist in wenigen einfachen Schritten einsatzbereit, die in der Montageanleitung ausführlich erläutert werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Geringe Geräuschemission

Der Motor läuft dank hochwertiger Antriebs- und Dämpfungselemente ruhig, fasst sogar geräuschlos.

Bitte beachten Sie, dass die wichtigste Geräuschquelle vom Benutzer verursacht wird. Das Gerät hat keinen Einfluss auf diese Geräusche - nur die Art des Laufs kann das Geräusch reduzieren.

Sicherheitsstopp

Massive Griffe und eine breite Lauffläche sorgen für ein sicheres Training. Sollten Sie sich trotzdem aus irgendeinem Grund in Gefahr sehen, können Sie den Sicherheitsschlüßel rausziehen und das Band stoppt auf der Stelle.

Seitliche Stufen

Die extra breiten Seitentritte sind mit rutschfesten Rippen ausgestattet. Sie bieten einen sicheren Ein- und Ausstieg.

Transportrollen

Sie können den Maxxus Runmaxx 8.1 im eingeklappten Zustand auf den Transportrollen bewegen. Im Falle von Unannehmlichkeiten bewahren Sie es einfach in einer Ecke oder in einem anderen Raum auf.

Technische Daten des Maxxus Runmaxx 8.1

  • Höchstgeschwindigkeit 20 km/h
  • Elektrische Einstellung der Neigung
  • Schnellwahltasten für Neigung und Geschwindigkeit
  • Perfekt gepolsterte Lauffläche für ein Gelenkschonendes Training
  • Cushion-Flex, Cushion-Flex Pro und AntiShock-Flex Systeme
  • Platzsparend durch klappbare Lauffläche
  • Leistungsstarker und leiser 2,75 PS Motor
  • Lüfter in der Konsole
  • Effektive Trainingsprogramme, darunter 3 Herzfrequenzprogramme
  • Integrierter Empfänger zur Messung Ihrer Herzfrequenz mit optionalem Brustgurt
  • Taktile Herzfrequenzsensoren für schnelle Zwischenmessungen
  • Konsole mit Hintergrundbeleuchtung
  • Sicherheitsschlüssel, Sicherheitsstopp
  • Einfache Montage in wenigen Schritten, einfache Bedienung
  • Für schnelles Training und große Menschen.