Fitifito FT300 Einsteiger Laufband Test 01/2021

Bei Wind und Regen oder Schneefall ist das Laufen im Freien in der Regel nicht immer ein Spaß. Sportliche Menschen wollen natürlich trotz Schlechtwetter nicht auf ihre regelmäßige Bewegung verzichten. Hier kommt das Förderband ins Spiel. Mit einem Heimfitnessgerät wie dem Fitifito FT300 benötigen Jogger keine Laufstrecke.

Um zu trainieren, müssen sie das Haus oder die Wohnung nicht verlassen. Das Modell FT300 eignet sich auch für kleinere Wohnbereiche. Denn es ist ein klappbares Laufband und problemlos aufzubauen. Zudem überzeugt das Produkt von Fitifito mit seiner erstklassigen Verarbeitung und der hohen Stabilität. Mit diesem Einsteigergerät werden wetterunabhängig Kalorien verbrannt und auch die Kondition sowie die Ausdauer wird verbessert.

Sportbegeisterte Menschen, die den Fitifito FT300 kaufen, erhalten ein Modell mit einer gut gedämpften Lauffläche. Es ist optimal zum Gehen, Walken und Joggen. Das Display ist sehr übersichtlich gehalten. Auf dem LED Bildschirm erhalten die Sportler Informationen über die Geschwindigkeit, die gelaufene Strecke, den Puls sowie über den Kalorienverbrauch.

Der Fitifito FT300 überzeugt mit einer erstklassigen Ausstattung

Der leise 1 PS Motor ermöglicht Laufgeschwindigkeiten bis zu 10 km/h. Die Lauffläche des Fitifito FT300 ist 34 cm breit. Das Heimfitnessgerät eignet sich für Personen mit einem Körpergewicht bis 100 Kilogramm.

Dank der dämpfenden Oberfläche werden die Gelenke geschont. Die Nutzer können sich über einen MP3-Anschluss oder über Bluetooth die Zeit beim Laufen mit Musik vertreiben. Das Modell lässt sich einfach über den LED-Bildschirm bedienen. Den Nutzern stehen 12 vorinstallierte Trainigsprogramme zur Verfügung.

Dabei haben sie die Daten auf dem Display stets im Blick. Dank des Klappsystem mit Federmechanismus bietet es auch Kindern und Haustieren Schutz und Sicherheit. Anzumerken gilt es auch, dass das Gerät beinahe komplett montiert zu den Käufern nach Hause geliefert wird. Die sportlichen Nutzer müssen nur sechs Schrauben anbringen und festziehen und schon kann es losgehen.


Technische Details des Fitifito FT300

Neben der 12 vorinstallierten und dem einem manuellen Programm kann das Sportgerät auch mit einem MP3-Anschluss, Bluetooth und einem Stereo-Lautsprecher aufwarten. Zudem gibt es eine App für das Smartphone. Auch ein praktischer Getränkehalter sowie eine Tablet-Halterung sind vorhanden. Der Sofort-Stop-Schlüssel sorgt für die nötige Sicherheit.

Dank der Soft-Drop Funktion kommt das Band langsam zum Stillstand. Das Band mit der 1 PS Motorleistung hat Maße von 133 cm x 61 cm x 127 cm, bei einer Lauffläche von: 100 cm x 34 cm. Auf dem Fitnessgerät (27 kg) können Sportler mit einem Körpergewicht bis 100 Kilogramm trainieren. Zum Lieferumfang des Gerätes gehört neben der Montageanleitung auch das Montage- und Wartungsmaterial.

Fazit zum Fitifito FT300

Auf dem Fitifito können selbst Anfänger nichts falsch machen. Die gedämpfte Lauffläche sorgt dafür, dass die Gelenke der Sportler geschont werden. Das Fitnessgerät bietet den Anwendern eine Menge nützliche technische Details. Auch der Preis/Leistungsverhältnis ist sehr Fair.