Christopeit ET 6 Ergometer Test 03/2021

Grundlegende Eigenschaften eines guten Heimtrainers

Natürlich ist die Wahl eines passenden Modells eine sehr individuelle Angelegenheit. Mancher Käufer achtet mehr auf die Funktions- und Trainingsvielfalt, für andere wiederum spielt auch das Design eine entscheidende Rolle.

Folgende Eigenschaften sollte das ins Auge gefasste Produkt aber auf jeden Fall erfüllen: Er sollte stabil und für das Körpergewicht des Trainierenden auch ausgelegt sein.


Was kann der Christopeit ET 6 im Detail?

Der Trainer bringt ein Gewicht von 35 kg auf die Waage und verfügt über eine Schwungmasse von insgesamt 12 kg. Das Maximale Körpergewicht, für das das Gerät zugelassen ist, wird mit 150 kg angegeben.

Stolze 23 Programme stehen dem Sportler zur Verfügung, farblich glänzt das Gerät durchweg in der Farben Silber. Der Widerstand beim Trainieren kann von 1 bis 24 gewählt werden und ist somit für Anfänger, die es erstmal langsam angehen sollten, bis hin zu Fitness-Profis geeignet. Besonders positiv fallen der angenehm weiche Sattel des Modells und die robuste Bauart des Christopeit ET 6 auf.

Die Pulsmessung erfolgt über einen Handsensor und das Gerät verfügt über eine sogenannte Pulssteuerung. Pulsgesteuerte Modelle sind in der Lage, den Widerstand automatisch so zu steuern, dass die Pulsfrequenz des Trainierenden während der gesamten Trainingszeit konstant bleibt. Zudem ist das Modell mit einem magnetischen und verschleißfreien Magnetic-Bremssystem ausgestattet. Durch einen Flachriemenantrieb ist es möglich, jederzeit ein sehr geräuscharmes Training zu absolvieren.

Das Display des ET 6

Man bedient den Christopeit ET 6 mit Hilfe eines komfortablen Green-Light LED-Displays. Dieses ermöglicht es dem Trainierenden, alle sieben Anzeigenwerte stets im Blick zu behalten. Die Bedienung erfolgt - wie der Name schon sagt - über den integrierten Touchscreen.

Die Vielfalt der Trainingsmöglichkeiten beim Christopeit ET 6

Beim Christopeit ET 6 kommt jeder Sportler auf seine Kosten, denn mit Hilfe der 11 hinterlegten Trainingsprogramme sowie der Möglichkeit des pulsgesteuerten Herzfrequenztrainings mit insgesamt 5 Pulsprogrammen kann jeder sein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen.

Und zum Schluss noch ein ganz besonderes Feature des Gerätes. Die Fitness-Test-Funktion ist in der Lage, nach jedem Training die erbrachte Leistung im Schulnotenprinzip zu bewerten. Des Weiteren kann man mit Hilfe der Körperfettanalyse bequem den Körperfettanteil in Prozent sowie den erreichten BMI und BMR errechnen lassen.

Extrem anpassungsfähig

Der Sattel wurde oft von Webseiten getestet und als äußerst angenehm beurteilt. Dieser ist zudem, ebenso wie der Lenker, neigungsverstellbar. So findet garantiert jeder die optimale Trainingsposition für sich heraus.

Rutschhemmenden Pedale mit einem Pedalsicherungsband garantieren eine stabile Fußposition und die am Gerät angebrachten Transportrollen ermöglichen ein problemloses Transportieren und Verstauen des Sportgerätes.