GO-Fitness Rudergerät Test 2019: Die besten GO-Fitness Rudergeräte im Vergleich

Bewegung und eine gesunde Ernährung sind wichtig für den Körper und fördern die Gesundheit. Doch mittlerweile gibt es am Markt die verschiedensten Produkte, mit denen Fitness ausgeübt werden kann. Wer seinen ganzen Körper und keine vereinzelten Stellen trainieren möchte, sollte nach einem Ganzkörpertrainings-Gerät Ausschau halten. Sehr zu empfehlen wäre in diesem Fall ein Rudergerät. Dadurch werden nicht nur die Arme, sondern auch die Schultern, der Rücken, die Beine sowie Brust trainiert. Ein gutes Modell hierfür ist der GO-Fitness GO1. Was genau das Rudergerät kann und über welche Ausstattung es verfügt, wird im folgenden Artikel erklärt.

GO-Fitness GO1 im Vergleich

Maße und Gewicht

Speziell für den Heimgebrauch ist der GO-Fitness GO1 ein gutes Trainingsgerät. Das liegt unter anderem an seiner Vielseitigkeit. Trainiert werden sämtliche Bereiche des Körpers mit nur einer Bewegung. Darüber hinaus werden Koordination und Ausdauert verbessert. Das Modell wiegt insgesamt 25 Kilogramm und verfügt über die Maße 176 x 58,5 x 45 cm. Sobald das Training absolviert wurde, kann es einfach zusammengeklappt und gelagert werden. In zusammengeklappter Form kommt es auf 78 x 58,5 x 45 cm. Insgesamt wurden 8 Kilogramm Schwungmasse angebracht, um einen guten Widerstand beim Training absolvieren zu können. 

Aufbau und Ausstattung

Der Aufbau vom GO-Fitness GO1 ist relativ simpel und einfach gehalten. Verglichen mit den teuren Modellen der Branche wirkt das Gerät sehr filigran. Dank der geringen Größe empfiehlt sich das Rudergerät für all die Haushalte, an denen weniger Platz zur Verfügung steht. Nach dem Zusammenklappen ist das Gerät um einen Meter kürzer und kann einfach im Schrank oder co. verstaut werden. 

Ebenfalls interessant ist die Ausstattung beim Rudergerät. Dazu gehören zum Beispiel die Transportrollen. Sie befinden sich an der Unterseite und erleichtern den Transport beim Aufräumen. Dann befindet sich auf der Laufschiene noch ein gepolsterter Sitz, der den Komfort beim Training erhöht. Am Ende sind Trittflächen angebracht worden. Sie sind ausreichend groß und rutschfest. Dennoch empfiehlt es sich während des Workouts geeignete Sportschuhe zu tragen. Für mehr Halt wird ein Zugband empfohlen. Dieses lässt sich in unterschiedlichen Längen einstellen. 

Zusammenfassung:

  • Transportrollen
  • Trittflächen
  • Trainingscomputer mit 1-Tasten-Bedienung
  • Magnetbrems-Widerstandssystem
  • gepolsterte Sitzfläche
  • Fußschnallen für gelenkschonendes Training
  • lässt sich multifunktional nutzen (z.B. Bizeps Curls) 

Ein Brustgurt ist im Lieferumfang leider nicht enthalten. Der Computer verfügt über einen integrierten Pulsmesser, der mithilfe des Gurtes kombiniert werden kann. Das Widerstandssystem arbeitet in allen 8 Stufen gleichmäßig und ermöglicht einen ruckelfreien Bewegungsablauf.

Training mit dem GO-Fitness GO1

Der GO-Fitness GO1 eignet sich vor allem für Beginner, welche über keinerlei technischen Voraussetzungen verfügen. Diese werden beim GO1 auch nicht benötigt. Selbst die mitgelieferte Bedienungsanleitung kann getrost ignoriert werden. 

Für das Training muss lediglich das Zugband in die Hand genommen werden, mit der die Schwungmasse in Bewegung gesetzt wird. Der Widerstand wird durch ein Magnet-Bremssystem verursacht. Die schwierigste Einstellung ist somit die größte Herausforderung. Während des Trainings kann der Widerstand jederzeit geändert werden. Das spart Zeit und ermöglicht ein effektives Workout. 

Weiter oben befindet sich der Trainingscomputer, das Herzstück. Er verfügt über ein kleines Display, welches folgende Daten wiedergibt:

  • Kalorienverbrauch
  • aktuelle Ruderschläge
  • gesamten Ruderschläge

Im Computer selbst ist bereits ein Empfänger für die drahtlose Übertragung der Herzfrequenz verbaut. Wer während des Trainings seinen Puls noch überwachen möchte, der braucht einen Brustgurt. Dieser ist aber im Lieferumfang nicht enthalten und muss separat gekauft werden. Des Weiteren verfügt der Trainingscomputer über keine Hintergrundbeleuchtung. Gerade bei einem Training am Abend oder gar in der Nacht wird das zu einem Problem. Zudem ist es nicht immer einfach die Werte während des Ruderns abzulesen. Die Steuerung hingegen ist sehr einfach gehalten. Es gibt nur einen einzigen Knopf. Pro Knopfdruck wird zwischen den Informationen hin und her geschalten. So kann der Nutzer mit nur wenigen Klicks seine gewünschten Informationen abrufen.

Im Großen und Ganzen macht der GO-Fitness GO1 einen guten Eindruck. Die Hersteller haben sich lediglich nur um das Wesentlichste konzentriert. Wer nicht viel Wissen über das Training verfügt oder neu im Bereich der Fitness ist, wird das Gerät aufgrund der einfachen Bedienung lieben. 

Preis-Leistungsverhältnis

Der GO-Fitness GO1 besticht durch sein gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Fitnessgeräte für den ganzen Körper müssen nicht zwangsweise immer viel Geld kosten. Genau das beweist das Gerät von GO-Fitness. Die relativ einfache Ausstattung ermöglicht eine unkomplizierte Bedienung, welches Anfänger freuen wird. Nutzer können sich gleich an die Arbeit machen ohne minutenlange Einstellungen vorzunehmen. Die Möglichkeit zum Verstauen ist ein weiterer Vorteil.

Vor- und Nachteile vom GO-Fitness GO1

Jedes Fitnessgerät hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Das gilt auch für den GO-Fitness GO1. Welche das sind, wird im Folgenden erwähnt.

Vorteile

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • lässt sich schnell und einfach aufbauen
  • kann komfortabel und platzsparend gelagert werden (klappbar)
  • sehr leise bei der Verwendung
  • verfügt über ein stabiles Zugband
  • einfache Bedienung
  • vielseitig einsetzbar
  • Trainingscomputer

Nachteile

  • Computer hat einige Schwächen (begrenzt in seinen Funktionen)
  • Fußschnallen sind etwas schwach 
  • der Widerstand könnte für durchtrainierte Personen zu schwach sein

Fazit

Fitness ist in der heutigen Zeit sehr wichtig. Durch Sport und Bewegung fühlt man sich nicht nur besser, sondern tut gleichzeitig etwas für Gesundheit und Selbstvertrauen. Ein gutes gerät für den ganzen Körper ist der GO-Fitness GO1. Dabei handelt es sich um ein vielseitig einsetzbares Rudergerät mit Beschränkung auf das Wesentlichste. Das Produkt verfügt über einen Computer, Fußschnellen, 8 Widerstandsstufen und über eine zusammenklappbare Funktion. Dadurch lässt sich wertvoller Platz sparen und das Gerät steht nicht im Raum herum. Aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses und der einfachen Bedienung wird das Modell vor allem Anfängern empfohlen, die noch keine Erfahrung sammeln konnten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen