Skandika Home Vibration Plate 300 Test 01/2021

Der Skandika 300 ist eine sehr praktisches Modell ohne Stützsäule. Das Gerät ist einfach zu bedienen, preiswert und ganz einfach tragbar. So ist es das ideale Gerät wenn Sie sich Fit halten wollen, und gleichzeitig nach einem kompakten Gerät suchen. In diesem Beitrag beschreiben wir das Modell, damit Sie sich Ihre eigene Meinung darüber bilden können.

Trainingsprogramme der Skandika 300

Mit Hilfe der Vier vorinstallierten Trainingsprogrammen haben Sie die Möglichkeit ohne Große Vorahnung zu trainieren. Das macht den Skandika 300 besonders bei Anfängern beliebt. Besonders für diejenigen die es nicht gewohnt sind, selbstständig Sport zu treiben. Ein Timer wird Ihnen beibringen, Ihren Rhythmus bei der Ausführung und Reihenfolge der Übungen zu finden.


Erhöhte Sicherheit

Die rutschfeste Oberfläche der Platte verhindert ein versehentliches ausrutschen. Wenn Sie sich eine Trittplatte ohne Stützsäule kaufen, sollte Sie darauf achten dass die Oberfläche rutschfest beschichtet wurde.

Elastische Trainingsbänder

Trainingsbänder ermöglichen es Ihnen Ihr Training umfangreich zu gestalten. Diese bieten Ihnen nämlich die Möglichkeit Ihre Armmuskeln zu beanspruchen.

Alleinstellungsmerkmale der Skandika 300

Der Skandika 300 unterscheidet sich optisch von klassischen Rüttelplatten. Nicht nur das Design ist anders, auch ist es ein wenig leichter als die meisten Modelle.

Technische Eigenschaften der Skandika 300

  • Abmessungen des Tabletts: 68 x 58 x 17 cm (LxBxH)
  • Gewicht des Gerätes: 15 kg
  • Maximale Tragfähigkeit: 80 kg

Vorteile der Skandika 300

  • Geringes Gewicht
  • Geringer Platzbedarf
  • Schönes Design

Nachteile der Skandika 300

  • Kunden beschweren sich über die Qualität
  • Die Tragfähigkeit ist niedrig
  • Der Motor ist nicht so stark
  • Die Rutschfeste Beschichtung kann nachlassen


Eigene Meinung zur Skandika 300

Das Gerät erfüllt seinen Zweck. Mit dem Skandika 300 haben Sie keine Ausreden mehr. Allerdings würden wir empfehlen in ein hochwertigeres Gerät zu investieren. Das wird Sie etwas mehr Geld kosten, allerdings haben Sie dann länger etwas von Ihrer Trittplatte.

Der Schwachpunkt ist die Robustheit des Modells, die zum ersten Mal kein Problem darstellt, aber wir befürchten, dass die Leistung des Gerätes langfristig stark sinken kann.

Für Leute die viel Reisen kann es eine Möglichkeit sein. Wenn Sie jedoch Zuhause ein gutes Training absolvieren möchten, empfehlen wir ein hochwertigeres Modell.