Gastartikel

Du möchtest einen Gastartikel auf CardioWelt veröffentlichen? Kein Problem, im folgenden erklären wir dir wie Du das machen kannst und worauf du achten musst.

Worüber du schreiben kannst

Über unseren Blog kannst du monatlich eine große Menge an Lesern erreichen die interessiert deinen Artikel lesen. Wenn du Interesse an Sport im Allgemeinen hast, sei es Fitness, Ausdauertraining, Mannschaftssport oder das Thema Ernährung, bei uns kannst du Artikel über all diese Themen schreiben.

Im laufe dieses Beitrags wirst Du auf eine Checkliste treffen. Wir können Dir wärmstens empfehlen diese Checkliste gut zu beachten, so ist es fasst sicher, dass dein Artikel es auf unseren Blog schafft.

Entspricht dein Artikel nicht den in der Checkliste gestellten Anforderungen, müssen wir den Artikel ablehnen. Wir versuchen auf die Artikel Anfragen so schnell wie möglich zu antworten und die Artikel, so fern sie in Ordnung sind, so schnell wie möglich zu veröffentlichen. Beachte also, dass je weniger Du die Checkliste beachtest, desto länger wird die Veröffentlichung dauern.

Die Checkliste wird dir die Möglichkeit geben, dich soweit wie möglich vorne an der Schlange anzustellen.

Wichtig

Das Anschreiben

Stell Dich gerne in der Mail vor uns schreibe uns wie du auf unseren Blog gekommen bist und warum du meinst dass dein Artikel in unseren Blog reinpasst.

Urheberrechte

Besonders wichtig ist es uns, unseren Lesern neuen und exklusiven Content zu liefern. Du wirst also zustimmen müssen, dass es sich bei deinem Artikel um kein Plagiat handelt. Es versteht sich von selbst dass keine Urheberrechtsverletzung stattfinden darf. Außerdem werden wir vor der Veröffentlichung selbst kontrollieren ob mit dem Text alles in Ordnung ist. Du bestätigst somit auch, dass der Artikel explizit auf CardioWelt veröffentlicht ist und veröffentlicht wird.

Vertiefung in bestimmte Themen

Besonders wichtig ist es uns, dass das Thema nicht zu allgemein ist. Es sollte sich schon spezifischer um ein Themengebiet handeln. Wie bereits erwähnt kannst du dich im Sport und Ernährungsbereich austoben, jedoch solltest Du schauen, dass es etwas tiefer in die Materie geht. Die besten Gastartikel haben zwischen 1.500 und 3.500 Wörter. Wir würden es bevorzugen wenn dein Text diese Wortanzahl respektiert, natürlich darfst du auch mit mehr Wörtern arbeiten.

Behandele das Thema bitte so ernst und Detailreich, als würde es sich um eine Wissenschaftliche Arbeit an der Uni handeln. Belege auch gerne deine Aussagen mit den jeweiligen Quellen, sei es nun Wikipedia oder eine andere Webseite.

Lass uns Zeit

Es handelt sich hierbei um einen sehr aktiven Blog mit vielen verschiedenen Anfragen. Sei also bitte nicht enttäuscht wenn wir dir nicht am selben Tag oder in der selben Woche antworten können.

Bevor du deinen Text schreibst!

Bevor du mit dem schreiben loslegst schicke mir bitte 4-5 Themenvorschläge über die Du schreiben möchtest. Beachte dass deine Artikel möglichst viele Titel beinhaltet. Sende mir auch eine Stichworte zu dem Thema worüber du gerne schreiben würdest, damit ich mir ein genaueres Bild machen kann. Ich kann dir nur empfehlen darauf zu warten, dass ich dir grünes Licht gebe, bevor du anfängst den Artikel zu schreiben.

Links

Die meistens unserer Leser begeben sich auf unseren Blog weil Sie eine Lösung zu einem bestimmten Problem suchen. Wenn Du also bei uns punkten willst dann biete die Lösung zu einem bestimmten Problem.

Wenn die Lösung sich also auf einer anderen Webseite befindet, darfst du sie gerne verlinken. Wenn es passt, binde auch Links zu CardioWelt ein. Schreibst Du gerade beispielsweise über Kalorienzählen, darfst du sehr gerne ein Unterseite von uns verlinken die sich um Kalorien dreht.

Schreibe etwas über dich

Wenn Du uns deinen Artikel zusendest, hätten wir gerne dass du noch separat etwas über dich selbst schreibst(Wer du bist, was du machst etc.).

Änderungen

Es kann sein dass wir vor der Veröffentlichung ganze Sätzen oder Passagen bearbeiten oder sogar entfernen wenn wir Sie für nicht richtig oder irrelevant empfinden. Wir versuchen trotzdem dabei den Text so wenig wie möglich zu verändern.

Rechtschreibung

Ich denke auf diesen Punkt brauche ich nicht lange einzugehen. Es versteht sich von selbst dass wir auf unseren Blog möglichst fehlerfreie Texte haben möchten. Wenn du also fertig bist, lese dir deinen Artikel nochmal und nochmal durch bis Du der Meinung bist, dass er perfekt ist.

Was du machen kannst

Listen

Leser sind übersichtlich und können mithilfe von einfachen Schlüsselworten verstanden werden. Du kannst diese gerne nutzen um eventuell etwas zusammenzufassen. Das ist kein muss, kann dir aber eventuell weiterhelfen.

Fotos und Videos

Du darfst gerne Fotos und Videos einbinden. Achte hierbei jedoch dass du die Rechte besitzt. Wenn du kein Risiko eingehen willst ist das kein Problem, dann fügen wir die Medien ein.

Melde dich bei uns!

Wenn du gerne deinen Artikel bei uns veröffentlichen möchtest dann schreibe uns doch gerne unter: gastartikel@cardiowelt.de

Wir hoffen der Artikel konnte dir helfen,

Sportliche Grüße

dein CardioWelt Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen