MAXXUS 7.0R Liegeergometer Test 04/2021

Für die Fans des Radfahrens, die aber lieber zu Hause ihrer Beschäftigung nachgehen wollen. Doch auch diejenigen, die ihre Form verbessern wollen, werden vom Gerät profitieren.

Konstruktion vom MAXXUS Bike 7.0R 

Der Heimtrainer wiegt ganze 48 kg, bereitet aber bei Aufstellen kaum Probleme, weil er mit Transportrollen ausgestattet ist. Dank dieser kann sogar eine Frau das Gerät dorthin verlegen, wo sie es gerne hätte. Da der Sattel sowohl horizontal als auch vertikal verstellt werden kann, kann jede noch so große oder kleine Person dieses Modell nutzen.

Auf dem Monitor des Trainingscomputers sieht sie die aktuelle Geschwindigkeit, die zurückgelegte Distanz, die verbrauchte Kalorien sowie die Wattzahl, sodass die Kontrolle des Trainings erschöpfend ist. Doch was das Training wirklich effizient macht, sind zahlreiche Programme, die für jede Situation die richtige Lösung anbieten.

So hat der Nutzer die Wahl zwischen 12 festen Programmen, 4 Frequenzprogrammen, 1 Wattprogramm, 1 manuellem Programm und 1 Speicherplatz, die garantieren, dass jeder Nutzer etwas passendes für sich findet oder zusammenstellt. 

Vorteilhafte Features vom MAXXUS Bike 7.0R 

Die robuste Konstruktion des Gerätes aus massivem Stahl bedeutet, dass auch 120 kg schwere Personen damit trainieren können. Beim Training kommen sie in den Genuss des gewuchteten Rades mit einer Schwungmasse von 12 kg, die für den gemächlichen Lauf sorgt. Der flüsterleise Antrieb ermöglicht die maximale Konzentration des Nutzers und daher die höchste Effektivität des Trainings. Denselben Zweck erfüllt auch die Einstellung des Widerstandes in 16 Stufen, weil sie gleich effektives Training für Anfänger und Fortgeschrittene bedeutet.

Zusätzlich erhöhen kann man die Effizienz durch die Benutzung des optional erhältlichen Pulsgurtes. Dieser wird über eine spezielle Schnittstelle angeschlossen und liefert exakte Daten an den Computer. Dadurch wird wirksames herzfrequenzgesteuertes Training möglich, das jedoch niemals für den Nutzer gefährlich wird. Und der extra tiefe Einstieg macht alle Trainingsformen sogar für ältere Personen möglich.

Technische Charakteristika vom MAXXUS Bike 7.0R im Überblick

  • Abmessungen: 133 x 61 x 143 cm
  • Gewicht: 48 kg
  • Schwungmasse: 12 kg
  • maximale Belastung: 120 kg
  • Anzahl der Widerstandsstufen: 16

Fazit zum Maxxus 7.0R

Das MAXXUS Bike 7.0R vereinigt kompakte Abmessungen mit robuster Konstruktion in sich. Außerdem ist es mit Transportrollen ausgestattet, was seine Installation erleichtert. Zahlreiche Programme und Widerstandsstufen garantieren die Anpassung der Leistung an das Niveau des Anwenders. Und der informative Computer mit zahlreichen Steuerungsfunktionen sorgt für die bestmögliche Kontrolle des Trainings. Daher ist der Kauf des Gerätes die richtige Entscheidung für jeden Hobbysportler.