Christopeit Crosstrainer CX6 Test 09/2021

Der Christopeit CX6 Crosstrainer ist mit einer Schwungmasse von 9 Kg und einem Computergesteuerten Magnetbremssystem ausgestattet. Konkret bedeutet dies, dass es 11 vorinstallierte Trainingsprogramme (um wieder in Form zu kommen und ein paar Kilo zu verlieren) gibt.

Diese sind von der Mittelkonsole aus leicht zugänglich. Auch gibt es hier 16 Widerstandsstufen, um den Aufwand entsprechend der Energie anzupassen. Dank seiner Sensoren am Lenker kann der Christopeit CX6 auch den Puls messen, damit Sie so effizienter trainieren können. Das Display zeigt auch in Echtzeit alle wichtigen Messungen an, d.h. Zeit, Geschwindigkeit, zurückgelegte Distanz, Energieaufwand und Herzfrequenz.

Unsere Meinung zum Christopeit Crosstrainer CX6

Der Christopeit CX6 ist der ideale Crosstrainer für Anfänger und Menschen mit besonderen Anforderungen. Obwohl es kein High-End-Produkt ist und keine Schwungmasse von mehr als 20 kg aufweist, verfügt es dennoch über die wichtigsten und begehrtesten Eigenschaften für den kompletten Einsatz.

So waren wir beispielsweise positiv davon überrascht, dass es eine ganze Reihe von Trainingsprogrammen gibt, die unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse abdecken, und dass es wertvolle Optionen wie den Herzfrequenzsensor oder den mobilen Lenker für eine bessere Oberkörperarbeit gibt. Wenn Sie nicht das Budget für einen Crosstrainer haben, ist es ein sehr guter Mittelweg.

Vorteile des Christopeit CX6

  • Interessante Schwungmasse
  • Zahlreiche Trainingsprogramme
  • Herzfrequenzsensoren
  • Gut durchdachte und komplette Mittelkonsole
  • Doppellenker (fest + mobil)

Nachteile des Christopeit CX6

  • Ein wenig schlichtes Design